Unser Gärtner

Simon Rauch ist ein passionierter Bio zertifizierter Gemüse-Gärtner, der auf seinem Hof in Leugas qualitativ hochwertiges und geschmacklich hervorragendes Biogemüse produziert.

Simon hat sich dem naturverträglichen Wirtschaften verschrieben, da er unter Landwirtschaft mehr versteht als “nur” Lebensmittelproduktion. Bauer zu sein ist für ihn kein Beruf, sondern eine Berufung. Eine Berufung, die darauf abzielt die Widersprüche, die die industrialisierte Landwirtschaft mit sich bringt, aufzulösen. Ihm geht es nicht darum der Natur immer mehr abzuringen, sondern darum, eine Landwirtschaft zu betreiben, in der alle gewinnen. Die Natur, die Konsumenten und der Landwirt.

Simon bewirtschaftet derzeit zwei Hektar Gemüse im Feldbau, 1400 Quadratmeter Gewächshäuser und etwa 100 Obstbäume. Auf seinem Hof sind zudem 80 Hühner in Freilandhaltung in einem mobilen Hühnerhaus untergebracht. Seine Produkte können direkt von seinem Hofladen bezogen werden und landen auch in vielen Biomärkten und Marktständen der Region.

Um den Ansprüchen einer modernen, naturverträglichen Landwirtschaft gerecht zu werden, plant Simon seinen Betrieb vollkommen auf die Herausforderungen des neuen Jahrtausends anzupassen und viel stärker auf die Bedürfnisse seiner Abnehmer, seiner Tiere, seiner Pflanzen einzugehen. Gemeinsam mit der SoLawi Stoapfalz will Simon seinen Betrieb noch stärker agrarökologisch ausrichten. Angereichert mit aktuellen Erkenntnissen aus der Agrarökologie wollen wir aufbauend auf erprobten und fortschrittlichen gärtnerischen Praktiken eine landwirtschaftliche Produktion erreichen, die mit einem Minimum an Mechanisierung auskommt und damit CO2 einspart, den Boden schützt, die Biodiversität fördert, das Wasser sauber hält und eine ästhetische Kulturlandschaft erschafft.